Landesmeisterschaft im 10 Kilometer Straßenlauf

Jan wird Landesmeister der M30 und mit Brhane und Yonas Vizemeister

Anders als in den Vorjahren fand die Meisterschaft nicht mehr in Baccum, sondern in der Lingener Innenstadt bei bestem Laufwetter statt. Um 13.15 Uhr erfolgte der Startschuss der männlichen Starter bis zur Altersklasse M45. Der Start sowie das Ziel der Läufe befanden sich jeweils auf dem Lingener Marktplatz, wobei die Runde 5x gelaufen werden musste. Man darf die Strecke als schnell bezeichnen, was auch die Ergebnisse wiederspiegelt. Die vom VFL Lingen perfekt durchgeführten Landesmeisterschaften wurden zum Erfolgserlebnis der SG akquinet Lemwerder – Starter. So konnte Jan Knutzen, Brhane Tsegay und Yonas Abadi mit Topzeiten im Ziel aufwarten. Jan zeigte sich von Rennbeginn in einer 8er Verfolgergruppe, während Brhane und Yonas sich ihre Laufgruppen suchten und fanden. Während die ersten zwei Plätze eingangs der 3. Runde weg waren, schrumpfte die Verfolgergruppe um Jan auf 3 Läufer zusammen. Bis 400 Meter vor dem Ziel kämpfte Jan um Platz 3 kräftig mit, musste aber seine Mitstreiter letztendlich ein paar Meter ziehen lassen. Jan kam mit der super neuen Bestzeit von 30:40 Minuten ins Ziel. Für die Statistik: Kilometerschnitt von Jan 3:04 Minuten. Damit konnte er sich in der Ergebnisliste den hervorragenden 5.Platz sichern. Aber noch besser war, dass er damit auch die Landesmeisterschaft in der M30 erlaufen konnte. Nicht jeder kann die Leistung einordnen und am Beispiel Fußball erklärt „ist Jan mit seiner Leistung in die 1. Bundesliga aufgestiegen“! Sein Fazit: Endlich den Lohn der vielen Mühen des Trainings eingefahren und außerdem durch die Nominierung und Wahl zum Sportler des Jahres der Wesermarsch bestätigt. Jetzt freue ich mich auf den Halbmarathon in Hannover, wo ich mit Brhane und Yonas auch wieder mit einer Mannschaft an den Start gehen werde“. Brhane blieb bis Kilometer 7 in seiner Gruppe und musste von Seitenstichen geplagt dann die Gruppe ziehen lassen. Dennoch konnte er sich mit seiner guten Zeit von 33:14 Minuten den 16. Platz erlaufen. Yonas ging auf meinen Wunsch hin in seiner Gruppe den Rennverlauf etwas ruhiger an und konnte hinten raus noch das Tempo verschärfen. Seine sehr gute Zeit von  33:31 Minuten war eine deutliche Steigerung gegenüber vor 14 Tagen in Oldenburg (35:11 Minuten) und Yonas kam auf den 18. Platz ins Ziel. Für mich als Trainer war die sehr gute Platzierung in der Mannschaftswertung mit dem 2. Platz und mit in der Addition der gelaufen Zeiten von 1:37:35 Stunden schon fast eine Sensation.

Was für eine Qualität bei den Landesmeisterschaften und was für ein Ergebnis unser Starter.

Ergebnisse gesamt

Platz Name Jahrg. AK Verein Zeit
5. Jan Knutzen 1989 Senioren M30 SG akquinet Lemwerder 30:40
16. Brhane Tsegay 1993 Männer SG akquinet Lemwerder 33:14
18. Yonas Abadi 1991 Männer SG akquinet Lemwerder 33:31

Ergebnis der M30

Platz Name Jahrg. AK Verein Zeit
1. Jan Knutzen 1989 Senioren M30 SG akquinet Lemwerder 30:40

Mannschaftswertung

2. SG akquinet Lemwerder 1 1:37:25
  Jan Knutzen 30:40 Senioren M30 1989  
  Brhane Tsegay 33:14 Männer 1993  
  Yonas Abadi 33:31 Männer 1991